REGELUNGEN

ornament

TRÄUMEN SIE VON EINER ENTSPANNENDEN UND FÜR DIE GESUNDHEIT HEILSAMEN UND ENERGIE VERLEIHENDEN PAUSE VOM ALLTAG? WENN JA, DANN LADEN WIR ZU DEN RÖMISCHEN THERMEN EIN.

Halten Sie sich nach dem Betreten des Objekts an die in den Römischen Thermen geltenden Regelungen, vor allem an die Vorschriften zur Sicherheit, Ordnung und zum korrekten Verhalten gemäß den Standards der Saunawelt und der Einhaltung der Saunakultur.

Unsere Servicemitarbeiter stehen Ihnen bei der Vermittlung von Informationen über den richtigen Saunabesuch zur Verfügung und sie sind verpflichtet, Sie mit allen Saunen, Bädern und Attraktionen der Römischen Thermen vertraut zu machen.

 

WICHTIGSTE INFORMATIONEN:

  1. Bitte denken Sie daran, dass es in Termy Rzymskie eine Zone ohne Textilien gibt. Dies bedeutet, dass wir keine Badebekleidung verwenden. Flure, Restaurants und Ruheräume müssen mit einem Handtuch oder einem Bademantel ausgestattet sein. Alle trockenen Saunen können mit einem Handtuch betreten werden und Dampfbäder und Schwimmbäder werden erwärmt Handtuch auf einen Kleiderbügel legen und nackt gehen.
  2. Das Restaurant befindet sich in den römischen Bädern neben dem Swimmingpool. Aufgrund seiner Lage laden wir Gäste nur in Bademänteln ein.
  3. In unseren Umkleidekabinen und auf dem gesamten Gelände von Term Rzymskich ist es absolut verboten, Ihren eigenen Alkohol und Ihre eigenen Mahlzeiten zu konsumieren. Wir laden Sie in unser Restaurant ein.
  4. Wir gehen 15 Minuten vor dem Schließen des Objekts, dh nach dem Lesen der Nachricht durch den Dienst, in den Umkleideraum.
  5. Wir laden unsere Gäste, die das Spa nutzen möchten, ein, Behandlungen im Voraus zu buchen, damit diese zum für Sie günstigsten Zeitpunkt stattfinden. Wir empfehlen, dass Sie 5 Minuten vor der geplanten Behandlung an der Rezeption des Spas ankommen. Wenn Sie jedoch zu spät ankommen, kann die Behandlung verkürzt werden.
  6. Bei der Buchung von Behandlungen oder Massagen in Form von zuvor gekauften Geschenken ist für eine Reservierung die Nummer eines bestimmten Geschenks erforderlich. Wenn die Reservierung weniger als 6 Stunden vor dem geplanten Vorgang storniert wird, gilt das gegebene Geschenk als verwendet und wird aus der Liste der Geschenke entfernt.
  7. Für Gäste, die sich im Term Rzymskich aufhalten und das SPA-Angebot in Anspruch nehmen möchten, werden die Kosten der Operation direkt der Reservierung hinzugefügt. Im Falle einer Stornierung trägt der Kunde die vollen Kosten der Behandlung.

 

ALLGEMEINE RICHTLINIEN

Verwenden Sie aus hygienischen und gesundheitlichen Gründen zwei Handtücher mit einer Mindestgröße von 70x140 cm. Wenn Sie die oben genannten Handtücher nicht haben, können Sie diese gegen eine Gebühr von 15 PLN an unserer Rezeption ausleihen. Beim Ausleihen von Handtüchern wird eine Kaution auf den Transponder berechnet, die bei Beschädigung oder Nichtrückgabe des Handtuchs erhoben wird.

Kaution: 
- ein kleines Handtuch - 45 PLN
- ein großes Handtuch - 60 PLN

Es ist erlaubt, eigene Bademäntel und Flip-Flops zu benutzen.
Es ist verboten, in den Römischen Thermen Handys, Kameras, Fotoapparate und Computern zu benutzen
Um Wertsachen auf dem Objekt zu sichern, haben wir unbezahlte Schließfächer aufgestellt.
Aus hygienischen und gesundheitlichen Gründen ist es untersagt, Speisen und Getränke von außerhalb mitzunehmen und zu konsumieren. Unser Restaurant in der Saunazone - Vital Spa Pompeji hat für Sie ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken vorbereitet.

Bitte buchen Sie Massagen im Voraus unter der Telefonnummer:
32 2901390 oder per E-Mail: info@termyrzymskie.eu

Alle in den Römischen Thermen angebotenen Dienstleistungen können bargeldlos in Anspruch genommen werden. Die Zahlung erfolgt beim Verlassen des Objekts.
Das gesamte Objekt ist komplett rauchfrei.

 
SAUNAKULTUR UND HYGIENISCHE

In der gesamten Saunazone und den Römischen Thermen gibt es eine Zone der Nacktheit, was bedeutet, dass diejenigen, die die Römische Thermen benutzen, keine Badeanzüge oder andere Textilien tragen können.
Während des Sitzen oder Liegen in Trockensaunen und auf allen Sofas und Sitzen muss ein Handtuch unter den ganzen Körper gelegt werden um direkten Körperkontakt mit Rückenlehnen, Sitzflächen und Liegen zu vermeiden.
Bei den Dampfbädern werden die Handtücher draußen gelassen. Vor dem Kontakt mit dem Sitzfläche so wie nach dem Verlassen der Sitzfläche spülen Sie sie mit Wasser ab
In der Thermalgrotte und in den Swimmingpools sollten Handtücher und Bademäntel draußen gelassen werden
Im Außenpool und auf den Außenterrassen können Sie Badebekleidungen tragen oder nicht
In Gängen, im Restaurant, auf Terrassen tragen Sie ein Handtuch oder einen Bademantel
Tragen Sie aus Sicherheits- und Hygienegründen Flip-Flops im Saunabereich. Desinfizierte Flip-Flops können Sie bei unseren Mitarbeitern ausleihen.
 

RICHTLINIEN FÜR DEN AUFENTHALT IN DEN RÖMISCHEN TERMINEN

Wir bitten Sie die Stühle, Liegestühle, Tische usw. zurücklegen, um einen freien Durchgang zu ermöglichen
Bitte lassen Sie Ihre Taschen nur in dafür vorgesehenen Regalen oder in der Umkleidekabine
Bitte stellen Sie keine Gläser oder anderes Geschirr auf den Boden, insbesondere im Swimmingpool-Bereich und im Saunabereich, da dies ein hohes Verletzungsrisiko mit sich zieht
Bitte achten Sie besonders auf Warnschilder z. B. rutschige Oberfläche
Aufgrund der Anwesenheit anderer Benutzer sollten Sie es vermeiden, laut zu sprechen und Zeitungen und Literatur in der Sauna und im Swimmingpool-Bereich vorzulesen
Bitte hängen Sie Handtücher und Bademäntel an die dafür vorgesehenen Haken. Hängen Sie Handtücher und Bademäntel nicht an Statuen, Gesimsen, Springbrunnen, Wandlampen usw. auf
Nachdem Sie die Liegen und Sitze verlassen haben, nehmen Sie bitte all Ihre persönlichen Sachen mit. Andere Benutzer der Römischen Thermen werden dies zu schätzen wissen.
Nach dem Verlassen der Sitz- und Liegeplätze ist es verboten, Sitzplätze und Betten zu reservieren. Andernfalls werden zurückgelassene Gegenstände vom Personal entfernt. 
 

Richtlinien für den saunabesuch
 

1. Vor dem saunabesuch

Der Saunabesuch sollte im Wochenplan eingeplant werden, empfehlenswert 1-2 mal pro Woche,
der Saunabesuch sollte der letzte Punkt des Tagesplans sein
vor dem geplanten Besuch essen wir keine deftigen Mahlzeiten, trinken keinen Alkohol, machen keine kraftvolle Übungen und vermeiden Anstrengungen, eine Sauna ist auch vor einem geplanten großen Aufwand nicht empfohlen
für den Saunabesuch sollte man min. 2 Stunden - 4 Stunden einplanen
Gehen Sie in die Sauna, nachdem Sie die Toilette benutzt haben, ziehen Sie sich aus, waschen Sie den Körper in der Dusche gründlich mit Seifenwasser und trocknen Sie ihn mit einem Handtuch ab
Lassen Sie Ihre Uhr, Ihr Handy und Ihren Schmuck in der Umkleidekabine bevor Sie die Sauna betreten.
Personen, die an akuten Entzündungen, Durchblutungsstörungen, einer laufenden Krankheit, erhöhter Temperatur, Krebserkrankungen, krampfartigen Erkrankungen, Schizophrenie, Epilepsie, Tuberkulose oder Geschlechtskrankheiten leiden, sollten die Sauna nicht benutzen
Indikationen für die Benutzung der Sauna sind: Vorbeugung von „Erkältungskrankheiten“, Atemwegskatarrh, Stirnhöhlenentzündung, Erkrankungen des Bewegungsapparates, rheumatische Erkrankungen, Frauenkrankheiten. Hautkrankheiten wie Allergien, Akne, Hautjuckreiz, Erkrankungen des Verdauungssystems, postoperative Erkrankungen, Herzneurose, hoher und niedriger Blutdruck mit Ausnahme der Hypertonie 3. Grades (über 200/100)
da Saunabäder über einen Zeitraum von 7 Tagen den sogenannten „Kälteschutz“ bieten, wird empfohlen, mindestens einmal pro Woche ein Saunabad zu nehmen
, um die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Erkältungskrankheiten aufrechtzuerhalten. Denken Sie daran, dass die Sauna eine Art „Badephilosophie“ ist und ein ergänzendes Element zur pharmakologischen Behandlung und eine natürliche vorbeugende Maßnahme gegen viele Krankheiten darstellt, die Ihre Immunität stärken. 
 

2. Während des Saunabadens,

  • wenn wir die Sauna betreten, müssen wir ein Handtuch unter den ganzen Körper auf die untere Ablage legen und darauf sitzen, Menschen mit Erfahrung können direkt auf die obere Ablage gehen.
  • Wir versuchen unsere Beine auf der Höhe des Torsos zu halten oder uns hinzulegen, wir versuchen den ganzen Körper unter der gleichen Temperatur zu halten
  • Während des Saunabadens verhalten wir uns ruhig und kulturell, vermeiden laute Gespräche, Flüche, Diskussionen und denken daran, dass die Sauna ein Ort der Ruhe und eine Art Meditation ist
  • in der Regel dauert ein Saunabad zwei oder drei 8-15 minütige Aufenthalte in einem Raum mit einem Ofen, danach sollte man die Sauna in aller Ruhe verlassen und dabei denken, dass nach dem Aufstehen aus der Liegeposition man 1-2 Minuten in sitzender Position warten sollte, bevor man den Saunaraum verlasst, da der plötzliche Blutfluss zum Gehirn Ungleichgewicht verursachen kann
  • Gehen Sie nach dem Verlassen der Sauna zum Abkühlen in die Dusche
  • Denken Sie beim Abkühlen des Körpers daran, dass wir dies von den peripheren Körperteile aus tun, zum Herzen hin abkühlen und niemals kaltes Wasser direkt auf den erhitzten Kopf gießen
  • Entspannen Sie sich in angenehmer Atmosphäre, leiser Entspannungsmusik, bequemem Sessel, netter Gesellschaft, ungezwungenen Gesprächen. Vor dem Anfang der zweiten Sitzung sollte die Pause zwischen 15 und 30 Minuten oder bis zum Gefühl der Kühle dauern
  • Während des Aufenthaltes in der Sauna trinken wir keine Getränke, essen nicht und lesen nicht
  • In den Pausen zwischen den Sitzungen versuchen wir auch große Mengen Wasser oder Tomatensaft zu trinken, der Rest wird nach dem letzten Sitzungen nachgefüllt
  • Nach der ersten Badephase wiederholen wir diese Aktivitäten 2-3 mal
  • Nach der letzten Phase müssen Sie die Flüssigkeiten nachfüllen, eine leichte Mahlzeit zu sich nehmen, wenn es möglich ist, nehmen Sie ein heißes Fußbad

 
3. Nach dem Saunabad

  • waschen Sie den Körper nach dem letzten Verlassen der Sauna nicht mit Seife
  • Unmittelbar nach dem Saunabad unternehmen wir keine größere Anstrengung mehr
  • Alle unerwünschten Symptome wie Atemnot, Kopfschmerzen und nachteiligen Veränderungen des Wohlbefindens sollten dem Arzt gemeldet werden
  • Bevor wir uns anziehen, wenn es die Umstände zulassen, führen wir eine antimikrobielle Desinfektion der Füße durch, durchs Besprühen mit einem geeigneten Fungizid
  • Nach einem Saunabesuch können wir zu einer Lieblingskörpermassage gehen oder das Solarium nutzen
  • Im Winter kümmern wir uns um die richtige Kleidung, damit Sie bei winterlichen Wetterbedingungen sicher rausgehen können
  • Wir lassen die Sauna immer in dem Zustand, in dem wir sie finden möchten

QUALITÄT DES WASSERS IM SCHWIMMINGPOOL

Termy Rzymskie


 

Termy Rzymskie Sp. z o.o.

ul. Dehnelów 241-250 CzeladźPolska

+48 32 290 13 90

+48 32 267 26 98

info@termyrzymskie.eu

Öffnungszeiten:

Montag 15:00 - 22:45
Dienstag-Freitag 10:00-22:45
Samstag und Feiertage 10:00 - 23:00
Sonntag 10:00 - 22:00

Jeden Montag „Tag der Textilien"

11 km von Katowice

20 km vom Flughafen in Pyrzowice

9 km von Expo Silesia